Züchten, in die Enge treiben und abknallen?

Tiere züchten und einsperren um sie abzuknallen? Nein danke!

 

beauty

Die Gatterjagd ist die Jagd auf in einer Umzäunung gehaltene Tiere, also im Gatter. Dabei werden die Tiere mit Hunden und Treiberkolonnen stundenlang gehetzt und von Jagdgästen beschossen. Die große Mehrheit der Menschen in Österreich und insbesondere in Salzburg wünscht daher ein Verbot der Gatterjagd. In ganz Österreich wurde daher bereits ein solches Verbot eingeführt, mit der Ausnahme von Salzburg. Nur in Salzburg darf weiterhin uneingeschränkt auf eingesperrte Wildtiere Jagd gemacht werden.

Die Unterzeichner/innen fordern  Landesrat Dr. Josef Schwaiger auf, auch in Salzburg ein absolutes Verbot der Gatterjagd einzuführen. Das letzte aktive Jagdgatter Salzburgs, jenes von Mayr-Melnhof, soll nach einer kurzen Übergangsfrist aufgelöst und der Gatterzaun entfernt werden.

Unterzeichnet: 5742