Kürbiscremesuppe

6cdb4ac6ccf86fc9922b1b1ecf5faa0d_L1 Hokkaido Kürbis
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
1-2 Suppenwürfel (pflanzlich)
Öl
Salz, Pfeffer
Muskatnuss
Weißwein (optional)
150g Sojasahne (optional z.B. Joya – Soja Finesse)

Die Zwiebel und den Knoblauch klein schneiden und in Öl anschwitzen.
Den Kürbis in Würfel schneiden, dazugeben und kurz mitrösten.
Das Ganze mit einem Spritzer Weißwein ablöschen und mit ca 800 ml Wasser aufgießen.
Mit Suppenwürfel, Salz, Pfeffer und Muskat würzen und köcheln lassen.
Wenn der Kürbis weich ist die vegane Sahne hinzugeben und mit dem Mixer pürieren.
Nochmals abschmecken und in einem Teller oder ausgehölten Kürbis servieren.
Mit Kürbiskernöl und/oder gerösteten Kürbiskernen dekorieren.

Die Sahne und der Wein können auch weggelassen werden.