Projekt Omsk/Sibirien

In Omsk werden Heimtiere kastriert, Robin Hood übernimmt die Kosten, Budka-Omsk die Logistik.

18-1

Es läuft sehr gut, immer mehr Tierbesitzer lassen ihre Tiere kastrieren, Tierschutz, der es in sich hat – für die Zukunft :-)

Hier noch einige Impressionen

Die Kastrationskampagne mit Budka-Omsk läuft sehr gut.

Evgenia schreibt:

Hallo liebe Marion,

hier sind die weiteren Fotos und die Rechnung.
Es wurden 20 Tierchen kastriert (18 Katzen und 2 Hunde). Insgesamt wurden 139 Tiere (119+20) dank eurer Hilfe kastriert.
Bitte die Überweisung in Rub. machen.
Die Summe, die die Tierklinik schließlich auf der Hand haben soll, soll korrekt sein (16 400 Rub.).
Wir bedanken uns herzlichst für alles was Du für uns machst! Deine Aufmerksamkeit zu dem Problem des Tierschutzes in Sibirien, bzw. in Omsk, ist goldwert für uns! Vielen lieben Dank liebe Marion!

Liebe Grüße
Evgenia

135-1 135-2 136-1 136-2 137-1 137-2 138-1 138-2 139-1 139-2 140-1 140-2

Hier ein Artikel über unsere Zusammenarbeit mit Sibirien :-)

Artikel über die Kastrationskampagne in Omsk[1] Übersetzung des Artikels über die Kastrationskampagne in Omsk

Im Juni durfte ich Budka-Omsk in Sibirien besuchen.

DSC_0275 (1)

Hier gibt es den Bericht :-)

Hilfe für Sibirien