Projekt Reghin/Rumänien

 

Einige hundert Hunde und Katzen wurden bereits kastriert in Rumänien.

DSCF8276

In Reghin in Rumänien werden schon seit Jahen die Hunde aus dem privaten Tierheim Fiducia und dem städtischen Tierheim kastriert.

Seit Sommer 2014 laufen auch die Kastration von Heimtieren.

Da in Rumänien nun Kastrations-und Chippflicht herrscht, viele Tierhalter dies aber nicht bezahlen können, übernimmt Robin Hood die Kosten für Kastration, Impfung und Chip.

Tierarzt Dr. Attila Benkö und Tierarzt Dr.Petru Friciu kastrieren hier Hunde und Katzen.

Cristina Friciu hilft mit der Logistik.

Hier noch einige Impressionen :-)

Die Kastrationen laufen auf Hochtouren, hier die letzten Tiere vom Juni: Attila, der Tierarzt schreibt:

Dear Marion,

yesterday I castrated a female cat, Milike, born on 02.06.2014, white-grey-yellow, 3kg.
Today I castrated a male Westie, Dusty, born on 24.08. 2014
and a female cat, Ana, born on 20. 05. 2008., 4 kg, white-black
and a female cat, Sara, born on 21. 05. 2011., 3,5 kg, black-white

Best wishes

Attila

DSCF9209 DSCF9211 DSCF9214 DSCF9223

Es wird laufend kastriert, hier aktuell Katze Ziggy am 5.Januar 2016.

Castrations go on, hiere cat Ziggy, castrated at January 5th, 2016.

DSCF0023

September 2016

Dr.Benko Attila kastriert fast jeden Tag Hunde und Katzen, also Tiere, Besitzer haben, sich die Kastrationen aber nicht leisten können. Robin Hood deckt die Unkosten. Ein wertvoller Beitrag, um Streunertiere zu verhindern.