Käfighaltung beenden - Tierschutzverein Robin Hood

Käfighaltung beenden

Kampagne gegen Käfighaltung

Unterzeichnet: 2067

Die bahnbrechende Europäische Bürgerinitiative „End the Cage Age“ (EBI) startete am 11. September 2018 und endete genau ein Jahr später, nachdem sie über 1,6 Millionen Unterschriften gesammelt hatte, die ein Verbot der grausamen Käfighaltung in der EU forderte und die bis 2027 über 300 Millionen Tiere aus ihren grausamen Käfigen holen sollen.  Für „Nutztiere“ haben sich noch nie so viele Menschen eingesetzt. Über 170 Organisationen und besorgte Bürgerinnen und Bürger in ganz Europa haben sich zusammengeschlossen, um die Europäische Bürgerinitiative „End the Cage Age“ anzuführen.

Auch Robin Hood hat  mehr als 1500 Unterschriften gesammelt!

Harte Arbeit über einen Zeitraum von 3 Jahren hat zu einem großen Sieg und einer historischen Entscheidung der Europäischen
Kommission am 30. Juni 2021 geführt, die aktuelle EU-Gesetzgebung mit der Verpflichtung zu überarbeiten: Bis Ende 2023 einen Legislativvorschlag vorzulegen, um die Käfighaltung für Hühner, Mutterschweine, Kälber, Kaninchen, Enten, Gänse und andere „Nutztiere“ schrittweise einzustellen und endgültig zu verbieten und die Käfighaltung für „Nutztiere“ in ganz Europa bis 2027 einzustellen.

1,6 Millionen EU-Bürger haben ihre Stimme gegen die Käfighaltung erhoben., Die Kampagne „End the Cage Age“ endete jedoch nicht am 30. Juni 2021, unsere Aufgabe besteht jetzt darin, den Gesetzgebungsprozess zu überwachen und sicherzustellen, dass die Kommission zu ihrem Wort steht und ihre Zusagen einhält. Von Käfighühnern, die sich danach sehnen, ihre Flügel zu strecken, über Mutterschweine, die ihre Ferkel ungehindert bemuttern wollen, und Kaninchen, die den Platz zum Hüpfen verdient haben – jedes Tier hat eine besseres Leben verdient!

 Zeigen wir unseren zuständigen PolitikerInnen, dass wir die sogenannten Nutztiere nicht vergessen, dass sie uns nicht gleichgültig sind!

 Stand: Oktober 2021

Quelle: https://www.endthecageage.eu

 

Petition:

Sehr geehrte Frau Bundesminister,

sehr geehrter Herr Bundesminister,

1,6 Millionen Menschen haben die Europäische Bürger:inneninitiative (EBI) „End the Cage Age“ unterstützt und damit die Europäische Kommission aufgefordert, ein Verbot der Käfighaltung in der landwirtschaftlichen Tierhaltung der EU zu initiieren.

Dank der EBI hat die EU-Kommission zugesagt, die Käfighaltung in der Landwirtschaft abzuschaffen!

Um sicherzugehen, dass ein Käfigverbot möglichst schnell per Gesetzgebung festgeschrieben wird, müssen wir den öffentlichen Druck aufrecht erhalten.

 Die Position der Mitgliedstaaten ist sehr wichtig für die EU-Kommission.

Unterstützen Sie daher das geforderte Verbot der Käfighaltung von Tieren, um unserem Traum von einem käfigfreien Europa näher zu kommen.

Herzlichen Dank!

Mit freundlichen Grüßen,

 

Ergeht an:

Elisabeth Köstinger

Bundesministerin für Landwirtschaft, Regionen und Tourismus

elisabeth.koestinger@bmlrt.gv.at

Dr.Wolfgang Mückstein

Bundesminister für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz

post@sozialministerium.at