Hervorgehobener Artikel

Bausteinaktion für „Grönland 2016“

Einen Baustein zeichnen und einen Kalender 2016 gratis erhalten?

Ja! JEDER, der mit einer Spende in der Höhe von 25 Euro das Projekt „Grönlandhunde 2016“ unterstützt erhält unseren hochwertigen Kalender im Format 44 x 31 cm als Geschenk. Vergleichbare Kalender haben einen Verkaufspreis von 19,90 Euro.

GrönlandWas ist das Ziel?
Insgesamt möchten wir 4.000 Bausteine verkaufen. Wenn Sie einen Baustein kaufen, erhalten Sie als Dankeschön einen wunderschönen Wandkalender. Sie können aber selbst entscheiden, ob Sie einen Kalender wollen, oder ob wir Ihren Kalender frei verkaufen dürfen. Damit noch mehr Geld hereinkommt …

Hier können Sie bestellen.

  •    

 

 

 

Es gewinnt JEDER:
Die Grönlandhunde erhalten Hütten, werden regelmäßig mit Wasser und Futter versorgt sowie medizinisch betreut.
Jugendliche arbeitslose Inuit werden beim Bau der Hütten beschäftigt und übernehmen den Part der Tierpflege.
Sie – als Unterstützer – erhalten einen wunderschönen, großen Wandkalender im Format von 44 x 31 cm sowie das Bewusstsein mit Ihren 25 Euro einen großen Beitrag für die Grönlandhunde geleistet zu haben.
Robin Hood kann mit dem Erlös aus den Bausteinen weitere Ortschaften in das Projekt einbeziehen, also flächenmäßig als auch qualitativ den Schutz der Hunde ausdehnen.

Wie spende ich?
Entweder mit dem Spendenbutton rechts oben. Bitte unbedingt „Grönlandhunde 2016“ als Zahlungszweck angeben. Oder wir legen einen Zahlschein bei.

Wann erfolgt die Versendung?
Die Versendung der Kalender erfolgt einmal wöchentlich!
Die Versand- und Portokosten müssen wir leider extra berechnen.
* €5,50 für Österreich, Deutschland und Schweiz
* €12,00 für alle anderen Staaten Europas

Angaben sind Cirka-Preise und abhängig von den jeweiligen aktuellen Postgebühren.

Der Kalender hat das Maß: 44 x 31 cm.
Der Erlös der Baustein/Kalenderaktion geht an das Projekt „Grönland 2016“

Mehr Information über das Projekt finden Sie hier.

Robin Hood in Ostgrönland, März 2016

Robin Hood in Ostgrönland, März 2016
Im Sommer wir das Wassersystem gebaut, die Wassertanks  verteilt und ich möchte jemanden einstellen, der sich um die Hunde kümmert, wenn ihre Besitzer mit dem Boot weg sind, wenn diese damit einverstanden sind. Und natürlich zahlt  Robin Hood  wieder Fracht für Hundefutter. Und das Projekt mit den Hundehütten wird weiter gehen. Mit all dem können wir diesen wunderbaren Hunden ein besseres Leben bieten. Vielen Dank für Unterstützung!

Die Zeit ist immer richtig, um das Richtige zu tun.

Hier die Fotos und der Bericht

 www.robinhood-tierschutz.at-171

Neues aus Reghin/Rumänien

IMG_0578

Diese Reise war Ende Februar 2016. Es geht auch in Rumänien voran, wir bauen auf einem Grundstück eine kleine, neue Welt für all jene Hunde, die schon so lange im Tierheim auf beengtem Raum sitzen.

Und ein Welpenhaus ist entstanden – danke an Gabi Surzitza von der Österreichisch-Bulgarischen Hilfe für Tiere, die sich unermüdlich einsetzt!

Reghin_0216

 

Hilfe für Streunertiere in Gyumri, Armenien/ Help for strayanimals in Gyumri/Armenia

 20160216_152918

 

Leider gibt es auch in Armenien wieder Unruhen und ich hoffe, dass unser geplantes Projekt für die Streunertiere tatsächlich realisiert werden kann. Ein Lösungsvorschlag wird zur Zeit übersetzt und dem Vizebürgermeister von Gyumri vorgelegt.

Unfortunatley even Armenia is „on fire“ and I hope we can realize our project for the stray animals there. A proposal is on the way to be translated and will be forwarded to the Vicemaire of Gyumri.

Hier der Bericht
Here the report
armenia_gyumri