Tierschutzverein Robin Hood

Bienenstich

Bienenstich

Zutaten:
Teig:

500g Mehl

1 Pkg. Trockenhefe oder 1/2 Würfel frische Hefe/Germ

90g Staubzucker

25ml Öl (zB Sonnenblumenöl)

250ml Pflanzenmilch

 

Belag:

30g Margarine

80g Soja-Sahne

30g Zucker

50g Agavensirup, Ahornsirup oder ähnliches

100-200g Mandelblätter

 

Füllung:

1Pkg. Vanillepuddingpulver

100g Sojasahne

300ml Sojamilch

4EL Agavensirup, Ahornsirup oder ähnliches

Zubereitung:

Teig:

25cm Springform einfetten und mit Mehl bestäuben.

Mehl und Zucker mischen.

Pflanzl. Milch in einem Topf lauwarm erwärmen und die Hefe/Germ hineinbröseln und umrühren bis sie sich aufgelöst hat, falls Trockengerm verwendet wird – einfach zu den trockenen Zutaten geben.

Nun alle Zutaten miteinander vermengen und einige Minuten durchkneten.

Ist der Teig zu klebrig, etwas Mehl hinzugeben.

Mit einem Geschirrtuch zugedeckt ca. 1 Stunde an einem warmen Ort gehen lassen.

Danach nochmals durchkneten und in die Form drücken.

Wieder abdecken und weitere 30 Minuten gehen lassen.

 

Belag:

Alle Zutaten für den Belag, außer die Mandeln aufkochen und umrühren bis alle Klümpchen weg sind.

Die Mandelblättchen dazugeben.

Nun die ganze Masse auf den Teig geben und gut verteilen.

15-20 Minuten bei 200 Grad Unter-/Oberhitze backen.

Danach den Teig für die Füllung mit einem großen Messer durchschneiden.

 

Füllung:

Hier ist es wichtig, dass Sojamilch & Sojasahne verwendet wird, da der Pudding mit einigen pflanzl. Milchsorten nicht fest wird.

Puddingpulver mit der Soja-Sahne gut verrühren bis alle Klümpchen weg sind.

Sojamilch mit dem Sirup aufkochen und die Puddingmischung einrühren.
Leicht köcheln lassen bis die Masse fest wird, dabei immer umrühren damit nichts anbrennt.

Auskühlen lassen, dabei immer wieder umrühren.

Nun die abgekühlte Creme auf dem Boden verteilen und die Mandeldecke darauf setzen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

− 3 = 7