Tierschutzverein Robin Hood

Gnocchi in Gemüse-Sahnesauce

Gnocchi in Gemüse-Sahnesauce

Zutaten:

Gnocchi:
500g Kartoffeln
250g Mehl
50g Grieß
Salz

Sauce:
Gemüse nach Wahl, z.B.:
Paprika (rot, gelb oder orange)
Broccoli
Fisolen
200 ml Sojasahne
Öl
Gewürze

Zubereitung:

Die Kartoffeln kochen, noch heiß schälen und durch die Presse drücken.
Mit dem Mehl, Grieß und Salz zu einem glatten Teig verarbeiten.
Bei Bedarf etwas Mehl hinzugeben. Den Teig ein wenig ruhen lassen.
Aus dem Teig eine daumendicke Rolle formen, 2cm große Stücke herunterschneiden und nach Belieben formen.
Mit einer Gabel kur in die Gnocchis drücken, damit Rillen entstehen.
In siedendem Salzwasser gar ziehen lassen. Wenn die Gnocchi oben schwimmen, sind sie gar.

Gemüse waschen, in grobe Stücke schneiden und in etwas Öl anbraten.
Wenn das Gemüse bissfest ist, die Sojasahne hinzugeben und nach belieben würzen.

Tipp: Mandelsplitter in einer beschichteten Pfanne anrösten und das Gericht zum Schluss damit bestreuen.

 

 

1 Kommentar zu „Gnocchi in Gemüse-Sahnesauce“

  1. Roswitha Rhomberg

    Hallo und super, Danke für das Rezept …
    >>> das ist eines jener, die „Wir und TIER“ essen können, also gemeinsam genießen

    Roswitha

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

34 + = 35