Tierschutzverein Robin Hood

Scheiterhaufen

Scheiterhaufen

Zutaten:

Für 4 Personen:

250 g Gebäck (zB alte Semmeln,..)
500 ml Pflanzendrink
70 g Zucker
500 g Äpfel
5 EL Agavendicksaft oder Ahornsirup
1 EL Zimt
Margarine
Nüsse (gerieben, gestiftet,..) (optional)
1 TL Zitronensaft (optional)
Rosinen (optional)
50 ml Rum (optional)

Zubereitung:

Optional: Rosinen am Vortag in Rum einlegen.

Das Backrohr auf 180 Grad vorheizen.
Das Gebäck in Streifen schneiden (ca. 1-1,5 cm) und in eine große Schüssel geben.
Das ganze mit dem Pflanzendrink übergießen, den Zucker dazu geben und alles gut vermengen.
Die Äpfel schälen, entkernen, in feine Streifen schneiden und in eine Schüssel geben.
Danach den Agavendicksaft/Ahornsirup, Zimt, Zitronensaft, Nüsse, Rosinen zu den Äpfeln geben und alles gut vermischen.
Eine Auflaufform mit der Margarine einfetten, die beiden Massen abwechselnd schichtweise in die Form schlichten. Die erste und letzte Schicht sollte das Gebäck sein.
Zum Schluss kann man noch Margarine-Stückchen darauf verteilen.
Ca. 20 Minuten im Rohr backen und noch warm genießen.

Dazu passt eine warme Vanillesauce.



Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

41 − 35 =