Tierschutzverein Robin Hood

Gefüllte Blätterteigtaschen

Gefüllte Blätterteigtaschen

Zutaten:

1 Pkg. Blätterteig (die meisten sind vegan)
200 g Gemüse nach Wahl (zB Paprika, Zwiebel, Mais, Champignons, getrocknete Tomaten, Oliven, Knoblauch,..)
150 g veganer Frischkäse
2-3 EL Tomatenmark
Veganer Käse gerieben (zB Reibegenuss von Simply V)
Salz, Pfeffer, Kräuter

Zubereitung:

Gemüse klein schneiden.
Den Blätterteig ausrollen.
Den Frischkäse mit dem Tomatenmark vermengen und eine Hälfte vom Blätterteig damit bestreichen.
Nun auf diese Hälfte auch die restlichen Zutaten drauf streuen und mit Salz, Pfeffer, Kräutern würzen.
Die 2. bzw. die leere Hälfte vom Blätterteig auf die belegte Seite legen und auf den Seiten gut andrücken.
Mit einem Messer 1-3 cm breite Streifen schneiden, spiralförmig eindrehen (muss nicht perfekt sein) und auf ein Backpapier legen.

Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad ca. 20 Minuten backen, bis sie goldbraun sein.

Tipps:

Kann man auch mit Sesam bestreuen oder mit eine Mischung aus gepresstem Knoblauch und Öl einstreichen.

Passt super zu gegrilltem, gebratenem Gemüse.

Perfekt bei einer Grillerei.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

+ 71 = 72