Tierschutzverein Robin Hood

Linsenschnitzerl / Linsenbratlinge

Linsenschnitzerl / Linsenbratlinge


Zutaten:

250g Linsen rot

1 Stk. Zwiebel

1 EL Gemüsebrühe (Pulver) oder Kräutersalz

Kreuzkümmel (optional)

Öl

Zitrone

 

Zubereitung:

Die Linsen für 3 Stunden (oder über Nacht) in genügend Wasser einweichen.

Danach in einem Sieb abtropfen lassen und in ein Rührgefäß geben.

Zwiebel würfelig schneiden und dazu geben.

Kräutersalz und/oder Gemüsebrühe (trocken – nicht im Wasser aufgelöst) und weitere Gewürze nach Wahl hinzugeben und alles mit dem Mixer durchpürieren.

Keine Sorge, wenn es zu „matschig“ erscheint.

Öl in einer Pfanne erhitzen, die Linsen-Masse mit einem Esslöffel in die Pfanne geben und etwas flach drücken.

Von beiden Seiten anbraten, mit einer Zitronenscheibe garniern.

Unbedingt frisch genießen!

 

Info/Tipps:
Der schwarze Reis auf dem Bild ist der Bio Seewinkler Reis aus Österreich.

Der grüne Spargel wurde in einer Pfanne in Öl angebraten und mit Salz gewürzt.

Jegliche Variationen möglich, man kann auch Karotten, Zucchini,.. zu den Linsen hinzufügen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

+ 34 = 36