Tierschutzverein Robin Hood

Spekulatius-Advent-Tiramisu

Spekulatius-Advent-Tiramisu

Zutaten:

2 Becher Schlagfix wie Mascarpone
200 g Pflanzensahne aufschlagbar
250 g Pflanzenjoghurt
100 g Zucker
2 Pkg Vanillezucker
Spekulatius Kekse (viele sind vegan)
400 g Himbeeren (tiefgekühlt)

Zubereitung:

Die Sahne mit einem Mixer aufschlagen bis sie steif ist.
In einer Schüssel die Mascarpone, Joghurt, Zucker, Vanillezucker mit dem Mixer verrühren.
Unter diese Masse die aufgeschlagene Sahne vorsichtig mit einem Löffel unterheben.
Ein eine Auflaufform 3 El von der Masse geben und auf dem Boden glatt streichen.
Darauf eine Schicht Spekulatius Kekse nebeneinander schlichten.
Die gefrorenen Himbeeren darauf verteilen.
Nun die restliche Masse darauf verteilen und zum Schluss noch eine Schicht Spekulatius Kekse darauf geben.
Ein paar Stunden im Kühlschrank durchziehen lassen.

Tipps:

Man kann dieses Dessert ebenfalls in Gläsern zubereiten, auch mit mehreren Schichten – der Keks kann dabei ruhig zerbröselt werden.

Statt den Himbeeren kann auch anderes Obst verwendet werden:

1 Glas Sauerkirschen:

4 EL der Kirschflüssigkeit aus dem Glas nehmen und mit 1,5 EL Maizena/Stärke vermengen.
Den restlichen Inhalt vom Glas samt Flüssigkeit mit 1 EL Zucker (optional) in einem Topf erhitzen.
Sobald es zu kochen beginnt, den Topf vom Herd nehmen, die Stärke-Mischung unterrühren und wieder 1 Minute köcheln lassen.
Danach komplett auskühlen lassen und wie im Rezept statt den Himbeeren verwenden.

Äpfel:

500g Äpfel schälen und klein würfeln. Mit etwas Wasser, 1 EL Zucker, 1 Pkg. Vanillezucker und Zimt (nach Belieben) in einem Topf zum Kochen bringen.
Kochen bis keine Flüssigkeit mehr übrig ist und die Masse wie ein Mus mit Stückchen aussieht.
Abkühlen lassen und wie im Rezept statt den Himbeeren verwenden.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

43 − 36 =